Beschreibung

Nach 12 Jahren Loccumer WerkstattTagung werden wir ab 2020 unsere jährliche Tagung in der ev. Akademie Loccum als offenes Camp durchführen: Unsere Vision: Eine Art Partizipations-Messe zum Austauschen und Inspirieren, Vernetzen und Koalieren, um die Praxis guter Beteiligung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft voranzutreiben.

Dazu laden wir Beteiligungsexperten und Partizipationsengagierten, Organisations- und Demokratieentwickler, Forscher, Entscheider und Berater, die sich guter Beteiligungsprozessen widmen, herzlich ein, sich hier über dieses BarCampTool mit einem Sessionvorschlag einzutragen.

Gesucht sind jegliche Inputs die entweder neue beteiligende Verfahren und Methoden vorstellen oder Projekte und Initiativen, die mit solchen arbeiten bzw. solche vorantreiben. Anwendungsgebiet und Sektor ist beliebig, dies macht unseren Kreis aus, denn gute Beteiligung kann überall, nicht nur in Politik und Zivilgesellschaft, sondern auch Wirtschaft, Kirche, Schule, Kunst ... zur persönlichen Entfaltung und nachhaltigen Gestaltung beitragen.

Das Organisationsteam wird sich im Sommer dann zusammensetzen und mit den Session-Anbietern, also Dir!, Kontakt aufnehmen, um weiteres abzustimmen (z.B. Übernahme der Teilnahme-/Reisekosten).

Rückfragen an assistenz@procedere.org

Für das Organisationsteam:

  • Dr. Raban Daniel Fuhrmann, Procedere Verbund
  • Dr. Albert Drews, ev. Akademie Loccum
  • Frank Segert, Deutsche Kinder und Jugendstiftung