Session Proposals

Übungen zu chemischen Gleichgewichten

Hier werden die wichtigsten Inhalte zu Gleichgewichten zusammengefasst und anhand von Aufgabenbeispielen vertieft.

Simulation einer mündlichen Prüfung im Fach Chemie

Titel spricht für sich selbst. Nebenbei besprechen wir auch allgemeine Strategien und typische Aufgabenstellungen.

Übungen zur Organischen Chemie

Hier werden die wichtigsten Reaktionen der Organischen Chemie und eine Übersicht der Stoffklassen zusammengefasst.

Ableitungen und Stammfunktionen

Wir bestimmen Ableitungen und Stammfunktionen per Hand und rufen uns die benötigten Grundlagen in Erinnerung.

Mo 10-11Uhr

Umformen von Gleichungen und Vereinfachen von Fuktionen

In diesem Workshop werden wir uns dem Umformen und Vereinfachen von Gleichungen und Funktionen per Hand widmen. Dies ist vor allem im Pflichtteil des schriftlichen Mathe-Abis relevant, wenn beispielsweise Nullstellen oder Extremstellen bestimmt werden sollen.

Mi 11-12 Uhr

Eins, zwei, drei, …. Grundlagen der Kombinatorik

Permutationen, Variationen und Kombinationen. Wir wiederholen die Grundlagen der Kombinatorik.

Mi 10-11 Uhr

Themenübersichten für P4 und P5 in Politik-Wirtschaft

Dieser Workshop bietet einen Überblick über die behandelten Themen in Q1 und Q2 im Fach Politik-Wirtschaft sowie die vorgeschriebenen Schwerpunktthemen, um strukturiertes Lernen zu ermöglichen und Zusammenhänge zwischen den Semesterthemen sinnvoll zu nutzen.

Do 11 - 12 Uhr

Die P5-Prüfung im Fach Politik-Wirtschaft

Welcher Operator erfordert welche Leistung? Wie lange soll ich als Prüfling eigentlich sprechen? Und was mache ich, wenn ich ein Material nicht verstehe? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen werden in diesem Workshop so gut wie wie möglich in Bezug auf das Fach Politik-Wirtschaft geklärt, außerdem wird es eine Prüfungssimulation geben.

Mo 11 - 12 Uhr

Iss dich schlau

Lieber einen Burger, einen Salat oder doch etwas mit Zucker als Nervennahrung beim Lernen? Wie hilft und sieht eine ausgewogene Ernährung fürs Lernen aus?

In dieser Barcamp-Sitzung will ich mit euch über eine gesunde bzw. ausgeglichene Ernährung während der anstrengenden Lernzeit und den langen Prüfungstagen sprechen und Erfahrungen austauschen.

Präsentationsprüfung in Chemie

In dieser Session besprechen wir beispielhaft an einem gewählten Thema Formalia und Strukturierungsmöglichkeiten einer Präsentationsprüfung (P5).

Dienstag 13:15 - 14:15

Es war einmal....Säure-Base-Chemie!

Wir wiederholen wesentliche Aspekte der Säure-Base-Chemie anhand von exemplarischen Abitur-Aufgaben.

Dienstag 8:30 - 9:30

Abitur in Geschichte - Wie gehe ich die Prüfung an?

In dieser Sitzung soll es um die Auswahl des Vorschlages im Fach Geschichte und die Vorstrukturierung der Aufgabenlösungen im AFB I, II und III gehen.

Di 11 -12 Uhr

Sportabitur 2022 - noch Fragen?

In dieser Sitzung sollen noch offene Fragen sowohl zum schriftlichen als auch zum praktischen Prüfungsteil geklärt werden. Außerdem werden wir beispielhaft vergangene Abiturklausuren bzw. Klausuraufgaben besprechen.

Bitte teilt mir vorab per E-Mail gerne eure Fragen und Wünsche mit.

Dienstag und Donnerstag von 10-11 Uhr

Die konditionelle Fähigkeit „Kraft“

Die konditionelle Fähigkeit „Kraft“ ist ein wesentliches Schwerpunktthema im Abitur 2022. Wir wollen Beziehungen zu den relevanten Randbereichen aufzeigen und beispielhaft (z.B. anhand der Trainingslehre) verdeutlichen.

Dienstag von 12-13 Uhr

Alles im Blick? Themenbereiche und Aufgabenwahl im schriftlichen Bio-Abi

Welche Lerninhalte verbergen sich eigentlich genau hinter den Themenbereichen A-C? Wir werfen einen Blick in aktuelle Vorgaben und Kerncurriculum sowie in alte Abiklausuren.

Freitag 10 -11 Uhr

Zellatmung und Fotosynthese im Vergleich

Was ist los in Mitochondrien und Chloroplasten? Wir wiederholen wesentliche Aspekte beider Prozesse und ziehen einen Vergleich.

Mittwoch 11 - 12 Uhr

Zellatmung und Fotosynthese im Vergleich

Was ist los in Mitochondrien und Chloroplasten? Wir wiederholen wesentliche Aspekte beider Prozesse und ziehen einen Vergleich.

Mittwoch 10 - 11 Uhr

"American Revolution" in der amerikanischen Öffentlichkeit

In dieser Sitzung setzen wir uns mit der Rezeption der Ereignisse um die "American Revolution" in der US-amerikanischen Öffentlichkeit heute auseinander.

Mi, 30.03., 11 - 12 Uhr

Aktuelle Geschichtswissenschaftliche Perspektiven auf Völkerwanderung

In dieser Sitzung setzen wir uns mit Merkmalen der aktuellen "althistorischen" und "mediävistischen" Sichtweise auf Völkerwanderung auseinander. Dabei soll es um Strukturen zur Dekonstruktion fremder Narrative und Konstruktion eigener Narrative gehen.

Mi, 30. 03., 10 - 11 Uhr

Für das Geschichtsabitur lernen

Wie bereite ich mich vor? Was gilt es zu lernen? Wie kann ich am besten üben? Wo gibt es Übungsmöglichkeiten?

Mit diesen Fragen setzen wir uns auseinander. Gerne auch eigene Fragen mitbringen!

Di, 29.03., 10 - 11 Uhr

¡Vamos a ver! – Einsicht in Abitur-Klausuren P4

Rückblick auf die Aufgaben, genutzte Operatoren und Materialien. Anschließend wird auch nochmal genauer auf den Erwartungshorizont eingegangen.

Für diese Session können auch vorab Fragen eingereicht werden, die wir dann gemeinsam besprechen.

29.03.22 8:15-09:15 Uhr

Errores típicos und andere Gemeinheiten

La cima? ¡Noo, el clima!

Quizás viene? ¡Noooo, quizás venga!

un otro? ¡Noooooooooo, no funciona!

In dieser Session besprechen wir nochmal typische Fehler die man in der spanischen Sprache begehen kann und schauen uns ausgewählte grammatikalische Zeitformen nochmal genauer an.

31.03.22 10:00-11:00 Uhr

Die Urteilsbildung im Fach Politik und Wirtschaft

Anhand ausgewählter Aufgabenbeispiele und eures Inputs üben wir in dieser Session zur korrekten (schriftlichen) Urteilsbildung im Fach Politik und Wirtschaft. Im Mittelpunkt stehen die korrekte Anwendung sowie zentrale Kriterien der Sach- und Werturteilsbildung.

Operatoren im Fach Politik und Wirtschaft

In dieser Session üben wir anhand von Beispielaufgaben und eigener Systematisierung (noch einmal) zu den Operatoren im Fach Politik und Wirtschaft. Im Fokus steht dabei, dass ihr noch genauer einzuschätzen lernt „Was habe ich wann wie zu tun!?!“

Das schriftliche Abitur im Fach Politik und Wirtschaft

In dieser Session besprechen und üben wir mithilfe „alter“ Abiturklausuren zu Erwartungshaltung(en) und Schwerpunktsetzung(en) im Fach Politik und Wirtschaft. Es nadelt sich eA-Inhalte.

Erdkunde - SO-Asien erleben!

Nach Karten und Statistiken über Südostasien sollen nun auch Kultur und kulinarische Besonderheiten der Region eruiert und goutiert werden. Mit Exkursion. Treffpunkt: 52°18'N 9°57'O.

Mi., 13:30 - 15:00

Strategien für mündliche Prüfungen (fachunabhängig)

Wir erarbeiten Strategien und Tipps für mündliche Prüfungen unabhängig von spezifischen Schulfächern.

Do 10-11 Uhr

P4 Biologie

Wir klären Fragen zu Aufgabenformaten, Operatoren und allgemeinen Tipps zur P4-Klausur an Beispielaufgaben aus den vergangen Jahren.

Mo 11-12 Uhr

SIMULATION EINER MÜNDLICHEN PRÜFUNG IN BIOLOGIE

Wir führen eine Generalprobe einer P5-Prüfung durch, besprechen diese anschließend und klären mögliche Fragen.

Mo 13-14 Uhr

Erdkunde - Simulation einer mündlichen Prüfung (P5)

Wir simulieren gemeinsam eine mündliche Prüfung bestehend aus Vorbereitungszeit, eigenem Vortrag und Prüfungsgespräch. Freiwillige "Prüflinge" (je 1 pro Session) können sich gerne schon vorher anmelden.

Montag, 28.03.22 08:15 bis 09:15h

Donnerstag, 31.03.22 11:45h bis 12:45h

Biologie_Enzymatik

Lang lang ist´s her!

Wir wiederholen Grundlagen der Enzymatik und erarbeiten dieses Thema auch materialgestützt anhand von Beispielen.

Dienstag, 29.03.22 10:00Uhr bis 11:00Uhr

Biologie_Enzymatik

Lang Lang ist´s her…

Wir wiederholen die Grundlagen der Enzymatik und erarbeiten dieses Thema auch materialgestützt anhand von Beispielen.

Dienstag, 29.3. 9:00Uhr-10:00Uhr

Selbst- und Zeitmanagement

Lernen ohne Freizeit? Das ist nicht immer förderlich für den Lernerfolg.

Gemeinsam werden wir in dieser Session über das individuelle Selbst- und Zeitmanagement beratschlagen und Struktur in den Kalender bringen.

Donnerstag, 31.3.22 9:00Uhr bis 10:00Uhr

Evolution: Verwandtschaftsverhältnisse in Stammbäumen erkennen/darstellen

In dieser Session werden wir das Analysieren und Erstellen von Stammbäumen praktisch üben. Sowohl Merkmals- als auch Protein- und DNA-basierte Stammbäume sind Thema.

Mo ca. 11-12 Uhr

Molekulargenetik und Epigenetik

In dieser Session wiederholen wir noch einmal Kernthemen der Molekulargenetik und der Epigenetik, sammeln relevante Fachbegriffe und schauen und eine Aufgabe/Material zur Übung an.

Mo. ca. 10-11 Uhr

Molekulargenetik und Epigenetik

In dieser Session wiederholen wir noch einmal Kernthemen der Molekulargenetik und der Epigenetik, sammeln relevante Fachbegriffe und schauen und eine Aufgabe/Material zur Übung an.

Do ca. 8-9:00 Uhr

Die richtige Vorbereitung für anstrengende Tage

Soll ich vor der Klausur meditieren?

Welche Nahrungsmittel sollte ich mitnehmen und welche lieber nicht?

Bete ich zu Gott um bessere Klausuren zu schreiben?

Diese und viele andere allgemeine Fragen beantworte ich euch in diesem Camp

Termine:

Montag und Mittwoch ab 9.30

Simulation einer mündlichen Prüfung im Fach Mathematik

Wir simulieren gemeinsam eine mündliche Prüfung bestehend aus Vorbereitungszeit, eigenem Vortrag und Prüfungsgespräch.

(Mo, 13.00-14.00 Uhr / Mi, 8.00 - 9.00 Uhr)

Biologie Übungsaufgaben

Themengebiete sind Neurobiologie, Epigenetik und nach Wunsch weitere Themenbereiche. Methodisch liegt ein Schwerpunkt in der Auswertung von Diagrammen.

Mit dem Atlas „einmal um die ganze Welt“…

Wissenswertes über unsere Halbjahrsthemen – verknüpft mit wichtigen Atlaskarten und Atlasarbeit

(bei Interesse bitte Atlas mitbringen)

Mo 11.30 - 12.30 Uhr

MA-Abiaufgaben lösen - Schwerpunkt Stochastik

Um das Lösen von Abiaufgaben zu üben und zu verstehen, weden in dieser Session die Lösungen einiger ausgewählter alter Abiaufgaben durchgesprochen und systematisiert. Es werden auch eA-Kurs-Inhalte behandelt.

Do 08 - 09 Uhr

MA-Abiaufgaben lösen - Schwerpunkt Analytische Geometrie

Um das Lösen von Abiaufgaben zu üben und zu verstehen, weden in dieser Session die Lösungen einiger ausgewählter alter Abiaufgaben durchgesprochen und systematisiert. Es werden auch eA-Kurs-Inhalte behandelt.

Mo 11 - 12 Uhr

MA-Abiaufgaben lösen - Schwerpunkt Analysis

Um das Lösen von Abiaufgaben zu üben und zu verstehen, weden in dieser Session die Lösungen einiger ausgewählter alter Abiaufgaben durchgesprochen und systematisiert. Es werden auch eA-Kurs-Inhalte behandelt.

Mo 10 - 11 Uhr

Simulation einer mündlichen Prüfung in Mathematik

Wir simulieren gemeinsam eine mündliche Prüfung bestehend aus Vorbereitungszeit, eigenem Vortrag und Prüfungsgespräch anhand typischer Fragestellungen der letzten Jahre.

Mo 13-14 Uhr

Mi 8:30-9:30 Uhr

Musik: Übungen zur harmonischen Analyse

Übungen zur harmonischen Analyse am Notentext:

Erkennen von:

- Akkorden mitsamt Umkehrung und Lage

- Dominant- und Subdominant-Klängen

- Modulationen

- Bartókschen Klanggebilden

- Kirchentonleitern

Mo. 11 - 12

Musik: Kompositionsaufgaben

Viele Abiturprüfungen in Musik beinhalten eine Kompositionsaufgabe. Z.B.:

- Entwerfen Sie ein einstimmiges Soggetto zu folgendem Liedtext.

- Vervollständigen Sie die vorgegebene volksliedhafte Melodie im Stile Bartóks.

- Entwerfen Sie einen einstimmigen Durchführungsbeginn für die vorliegende Exposition, indem Sie das Hauptthema motivisch-thematisch verarbeiten.

Wir wiederholen Kriterien für gelungene Kompositionen und versuchen uns gemeinsam an einer Kompositionsaufgabe.

Di. 10-11 Uhr

Gegen Prüfungsstress: Mit Tipps, Tricks und Techniken zum Erfolg in den "Schriftlichen"

Kaum jemand wird bestreiten, dass das schriftliche Abitur Stress bedeutet. Mehr Sicherheit in der Herangehensweise, Bewusstsein für Kernanforderungen und Bearbeitungstechniken sowie inhaltlich-sprachliche Möglichkeiten zur Verbesserung der Bearbeitungsergebnisse können diesen Stress verringern. Und das wäre sicher nicht schlecht!

Zielgruppe: (P1-4) in gesellschaftswissenschaftlichen Fächern + Deutsch und auch Fremdsprachen...

Was bedeutet "Erörtern"?

Der Anforderungsbereich III umfasst im Abitur die Wahrnehmung und Deutung komplexer Sachverhalte. Hierzu soll anhand von Fragestellungen mit gesellschaftlichem Bezug diskutiert und geübt werden.

Do 09.00 - 10.30 Uhr

Grundlagen der Trainingslehre

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf den Inhalten des Moduls "Trainingslehre". Diese Thematik soll unter Zuhilfenahme vergangener Abiturfragestellungen erörtert werden.

Di 10.00 - 11.30 Uhr

Deutsch - Literatur und Sprache um 1900

Ziel ist es, gemeinsam Inhalte des zweiten Semesters akzentuiert zu wiederholen. Wir nehmen dazu Klausuren in den Blick und erarbeiten auch gemeinsam Strategien für die Vorbereitung und die Prüfungen.

Mittwoch

10-11:30 Uhr

Übungen zu mündlichen Prüfungen in Deutsch

Im Fokus stehen Aufbau und Durchführung von mündlichen Prüfungen.

Wir werden uns Beispiele anschauen und gemeinsam die Vorbereitungzeit planen und Teile von Prüfungen simulieren.

Mo 8-10 Uhr

Revision South Africa (En P4 und P5)

Da das Thema South Africa / Mother to Mother ein neues Thema ist, ist es durchaus wahrscheinlich, dass einer der Vorschläge im schriftlichen Abitur darauf bezogen ist. Gleichzeitig ist es das Thema, das am meisten unter dem Lockdown gelitten hat.

Daher biete ich hier die Möglichkeit, gezielt Inhalte aus dem Semester zu wiederholen. Gleichzeitig können wir auch bestimmte Kompetenzen trainieren, z.B. Listening. Auch eine simulierte mündliche Prüfung ist denkbar.

Di 08.15 und Do 11.30

Stochastik

Alles rund um die Grundlagen, die Wahrscheinlichkeitsberechnungen, Zufallsgrößen, die beurteilende Statistik und die Normalverteilung

🥰
Robert Marcov, 09.03.2022

Analysis

Alles rund ums Thema Funktionen, Ableitungen, Tangenten, Trassierung, Stammfunktionen, Integralfunktionen und Exponentielles Wachstum.

Analytische Geometrie

Alles rund ums Thema Vektoren, Geraden, Ebenen, Lagebeziehung, Umwandlungen und Abstände.

Romantik II

Wesentliche Inhalte des Pflicht- bzw. Wahlpflichtmoduls werden akzentuiert und bezogen auf das Thema Tipps für eine strukturierte Abiturvorbereitung gegeben. In dem Zusammenhang können auch mögliche Inhalte für verschiedene Klausurenformate Beachtung finden.

Donnerstag 3./4. Stunde

Romantik I

Wesentliche Inhalte des Pflicht- bzw. Wahlpflichtmoduls werden akzentuiert und bezogen auf das Thema Tipps für eine strukturierte Abiturvorbereitung gegeben. In dem Zusammenhang können auch mögliche Inhalte für eine Präsentationsprüfung Beachtung finden.

Freitag 5./6. Stunde

Kurzgeschichten - länderübergreifender Abiturvorschlag (P4/eA)

Kurzgeschichten analysieren und interpretieren

(Genauere Beschreibung folgt noch.)

Wird zwei Mal angeboten

Mögliche Zeiten:

Mo 1/2

Mi 3/4

Do 5

Fr 3/4 oder 5/6

Deutsch - materialgestütztes Schreiben

...lang lang ist es her.

Wiederholung der Methode aus Q1.1

P5 - Basiswissen

Bei Bedarf noch einmal in den Plan.

Visualisierung von Lernstoff

Wie bringt man den Lernstoff eigentlich in einer lernbaren Visualisierung zusammen?

Wir schauen uns verschiedene Visualisierungsmöglichkeiten an und probieren diese auch direkt aus (bitte Unterrichtsstoff mitbringen).

Der Workshop richtet sind an P1-5 und ist eher für nicht-naturwissenschaftliche Fächer geeignet.

Freitag 11:40-12:40

Effektive Prüfungsvorbereitung

Wir sprechen über:

- Möglichkeiten zur Zeitplanung

- Möglichkeiten zur Organisation der Notizen und Mitschriften

- Zeitplanung als MIttel zur Entlastung und Entspannung in der Prüfungsphase

Simulation einer mündlichen Prüfung im Fach Politik-Wirtschaft

Die Teilnehmer erarbeiten am Beispiel einer mündlichen Prüfung der vergangenen Jahre den typischen Ablauf dieser Art von Prüfung (Vorbereitung und Prüfungsgespräch) und erhalten fachspezifische Tipps.

Donnerstag, 09.50 Uhr - 11.20 Uhr und 11.40 Uhr - 13.10 Uhr

Die schriftliche Abiturprüfung in Englisch (P1-P4)

Operatorengerecht, textsortenkonform, situationsangemessen und adressatenorientiert: was ist das?

Sie erhalten einen Überblick über

- die Erfordernisse der Operatoren

- textsortenspezifischen Merkmale

- Freiräume und Grenzen der Aufgabenstellung bzgl. Schreibsituation und Adressatenorientierung

Di 11-12 / Do 11-12

P5 Mock exam

After some general information you will

- get to know an original P5 assignment

- learn what exactly is expected from you

- get the chance to take part in a mock exam (general topic, no revision needed)

Di 09:50-10:50 /Do 09:50-10:50

Physik Abitur-Auswahl des geeigneten Vorschlags

Auswahlkriterien im Hinblick auf die Schwerpunkte der Semester.

Physik Abitur-Auswertungen und Regressionen

Wie wähle ich systhematisch die richtigie Regression und Auswertungsart aus?

Wie wandle ich die Mathematik in Physik um?

Was sollte ich bei der Fehlerrechnung beachten?

Physik Abitur-Zentrale Experimente

Welche Experimente tauchen im Abitur besonders häufig auf?

Wie hängen sie zusammen?

Welche zentralen Aussagen sind mit ihnen verbunden?

Physik Abitur-Zentrale Herleitungen

Herleitungen von Gesetzmäßigkeiten und Formeln stellen eine besondere Herausforderung dar.

Welche sollte ich kennen?

Wie gehe ich eine Herleitung systhematisch an?

Biologie im Abi - Offene Fragerunde

Du hast eine Frage, die du unbedingt vor der Klausur geklärt haben möchtest? Dann her damit.

Wir klären eure Fragen gemeinsam.

Fragen bitte vorab via Mail zukommen lassen.

Simulation einer mündlichen Prüfung in Biologie

Wir gehen den Prüfungsablauf durch und besprechen an einem Beispiel, worauf es bei den Prüfungsteilen ankommt.

Wann fluoreszieren Stoffe?

Man kann ohne Experimente leben- aber was wäre das für ein Leben :)

Sie führen ein oder mehrere Experimente im Umfeld von Absorption und Emission von Licht durch.

Raum E0.2

Mo 11.15 -12.15 Uhr

"Vom Experiment als Frage an die Natur zum funktionalen Zusammenhang als übersetzte Antwort."

Das Aufstellen, Bestätigen und Untersuchen von funktionellen Zusammenhängen ist in jedem schriftlichen Abitur im Fach Physik zu finden. Sie werden dies an ausgewählten Beispielen trainieren. Dabei wird auch der CAS Rechner zum Einsatz kommen.

Raum E0.2

DO: 08.00Uhr bis 09.00Uhr (Wiederholung vom Montag)

"Vom Experiment als Frage an die Natur zum funktionalen Zusammenhang als übersetzte Antwort"

Das Aufstellen, Bestätigen und Untersuchen von funktionellen Zusammenhängen ist in jedem schriftlichen Abitur im Fach Physik zu finden. Sie werden dies an ausgewählten Beispielen trainieren. Dabei wird auch der CAS Rechner zum Einsatz kommen.

Raum E0.2

Mo: 10.00Uhr bis 11.00Uhr

Erdkunde: (Ein)Blick in vergangene Abiturklausuren

Möglich: EA und GA für die Themen "Deutschland in Europa", "Angloamerika" und "Südostasien"

Do 8 - 9 Uhr

Erdkunde im Abitur 22 (P3/P4)

Rückblick und Vorschau auf EWH, Operatoren sowie die Aufgabenstellungen und Klausuren der letzten Jahre. Eine materialbasierte Spekulation.

Mi., 11:30 - 12:30

Erdkunde - Eiserne Ration

Modelle und Theorien der Geographie, ohne die niemand ins Abitur (und ins Leben) gehen sollte. Ein Überblick.

Mi., 10:00 - 11:00

P5 - Basiswissen

Ablauf, Anwesende, Antwortstrategien, Vorbereitungszeit

Kann man die Prüfung steuern?

Frage nicht verstanden - und dann?

Und was habt ihr für Fragen?

STRESS - URSACHEN, MESSUNG UND BEWÄLTIGUNGSSTRATEGIEN

Für viele Menschen bedeuten Prüfungen Stress. Wie entsteht er, welche Auswirkungen hat er und was können wir dagegen tun?

In diesem Workshop werden wissenschaftliche Grundlagen für die Ursache von Stress betrachtet, Möglichkeiten zur Messung erläutert und praktische Tipps für Bewältigungsstrategien gegeben.

(Mo. 1./2., Mo. 5./6. oder Do. 5./6.)

Rechtschreibung und Grammatik - typische Fehlerquellen vermeiden

Das oder dass? Groß oder klein? Getrennt oder zusammen?

Wir werden uns mit typischen Fehlerquellen in Rechtschreibung und Grammatik befassen, um eine Fehlerreduzierung im schriftlichen Abitur zu erreichen.

(MO zw. 9:00 und 11:30 Uhr oder MI ab 13 Uhr oder DO zw. 10:00 und 12:00 Uhr)

—> nur Kürzel

Vom Operator zum Schreibplan (Deu eA + P4)

Was verlangt der Operator von mir?

Welche Aspekte gehören in meinen Schreibplan?

Mit Hilfe von Beispielen aus Abituraufgaben werden wir konkrete Schreibpläne aufstellen, um einen Fahrplan für das schriftliche Deutschabitur zu erhalten.

(Mo, 3./4. Stunde)

Verbessere deinen Ausdruck und Satzbau! (Deu eA + P4)

Durch das Aufzeigen typischer Fehlerquellen wollen wir gemeinsam eure Ausdrucksfähigkeiten optimieren und den richtigen Satzbau verinnerlichen. Neben einigen Formulierungshilfen wird auch das korrekte Einbinden von Zitaten besprochen.

(MO 4./5. Stunde und Do 1./2. St.)

"Musste wissen!" Analytische Geometrie P5

Was ist wichtig für die mündliche P5-Prüfung im Bereich Analytische Geometrie?

Sicherheitstraining für die Prüfung

Mi 30.03. 10:10 Uhr

"Musste wissen!" Stochastik P5

Was ist wichtig für die mündliche P5-Prüfung im Bereich Stochastik?

Sicherheitstraining für die Prüfung

Mi 30.03. 09:05 Uhr

"Musste wissen!" Analysis P5

Was ist wichtig für die mündliche P5-Prüfung im Bereich Analysis?

Sicherheitstraining für die Prüfung

Mi 30.03. 08:00 Uhr

Zeitmanagement - Lernen für die Prüfungen

Wie kann man sich ohne Stress auf die Abiturprüfungen vorbereiten ?

Wie strukturiere ich das Lernen?

Wie strukturiere ich meinen Tagesablauf?

Wie kann ich auch entspannen?

Wie bereite ich mich speziell auf fremdsprachliche Prüfungen vor?

Do, ab 11:30 Oder Fr, ab 10:00

How to analyse texts

Refresher Course (stylistic devices; text structure…)

Di, ab 12:00

Richtig Zitieren im schriftlichen ABI

Um diese Fragen kann es dabei gehen: Wie füge ich Zitate sinnvoll in meinen Text ein?

Textvergleich, wörtliches Zitat oder indirekte Redewiedergabe? Ist das Zitat zu lang oder zu kurz?

Wie und wo gebe ich die Zeilenangabe an?

Deutsch-ABI aus Sicht des EWH

Wie sieht ein Erwartungshorizont im Fach Deutsch aus?

Wir werden uns einen EWH einer alten Prüfung anschauen. Durch den Wechsel der Perspektive kann nicht nur Methodisches wiederholt und gefestigt werden (Vorgehensweise, Struktur, rhetorische Figuren,...), sondern der Blick auf den EWH kann auch die Anforderungen transparent machen.

Zeichensetzung

Komma oder nicht?

Konjunktion oder Relativpronomen?

Schlimmstenfalls können diese beiden Unsicherheiten zu zwei Fehlern führen.

Es geht also um Fehlerreduzierung im schriftlichen Abitur.

Die mündliche Prüfung in Mathematik

Wie läuft eine mdl. Prüfung in Mathe ab? Wie nutze ich die Zeit im Vorbereitungsteil? Worauf muss besonders geachtet werden?

Diese und andere Fragen beantworten wir anhand einer Probeprüfung.

(MO 13 - 14 Uhr / MI 08:30 - 09:30 Uhr)

Tipps für die schriftliche Abiturprüfung

Wie bereitet man sich optimal vor? Welches Zeitmanagement ist empfehlenswert? Was gibt es sonst noch beachten?

Mo 10 - 11 Uhr

In order to be able to create or vote for proposals, you need to be logged in. you can log in and register here