Session Proposals

Gerold Stabel

Digitale.Wahrheiten - generationsübergreifenden Lernen zu Verschwörungstheorien

Sehr gerne möchten ich das Workshopkonzept zu „Digitale.Wahrheiten“ vorstellen. Speziell für pädagogische Fachkräfte, Lehrkräfte und Eltern hat die Berghof Foundation ein Format entwickelt, dass sich in vier Themenbereichen mit Verschwörungstheorien und Desinformation auseinandersetzt:

1. Motive und Bedürfnisse hinter Verschwörungstheorien

2. Wissen und Kompetenzen zur Identifikation

3. Werkzeugkoffer zur Dekonstruktion

4. Generationsübergreifender Austausch zu antidemokratischen Phänomenen im Netz

Die Inhalte sind mit interaktiven, innovativen Materialien aufbereitet. Dabei lernt ihr, Muster von verschwörungstheoretischen Narrativen gezielt zu erkennen. Die Digitale.Wahrheiten-Workshops regen das sozioemotionale Lernen an und zeigen Wege der aktiven Teilhabe an der digitalen Zivilgesellschaft auf. Das Besondere: Die erfahrenen jungen Trainer*innen leiten auch Workshops im verwandten Projekt „#vrschwrng", das sich an Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren richtet. Es entsteht ein innovatives generationsübergreifendes Austauschformat, das zum Perspektivwechsel anregt.

Weitere Infos finden sich hier:

https://www.vrschwrng.de/digitale-wahrheiten/

Gerne würden wir die Session am Sonntagvormittag anbieten.

Digitalassistenz in Sachsen-Anhalt - Wie können wir noch nachhaltiger Unterstützen

In Sachsen-Anhalt haben wir seit Januar 2023 ein weiteres Unterstützungssystem für Lehrkräfte.

Im Projekt Digitalassistenz sollen 100 Personen (derzeit 67) Schule in einer Kultur der Digitalität durch OER-Materialien und Fortbildungen (Bereiche Methodenkompetenzen, Unterrichtsmethoden und Schulorganisation) unterstützen. Ich würde als eine der beiden projektleitenden Referentinnen das Projekt vorstellen, aber gerne auch gemeinsam diskutieren, wie Nicht-Lehrkräfte (unser Personal) gemeinsam mit Lehrkräften OER Material produzieren können, so dass der Aufwand für die beteiligten Lehrkräfte so gering als nötig, aber so gewinnbringend wie möglich ist.

EduCamp Podcast

Hey in die Runde,

ich könnte mir vorstellen, einen Podcast zum EduCamp in Minden zu erstellen.

Die Idee: man kann nicht immer in allen Sessions sein und so könnten Teilnehmer*innen und/ oder Teilgeber*innen ein kurzes Update ins Mikrofon geben.

Eventuell ein anderer Zugang als nur über die Etherpads.

Und eine Idee das EduCamp sichtbarer werden zu lassen.

Bin gespannt auf eure Ideen - können da auch gern noch weiter dran entwickeln.

Liebe Grüße

Melanie

Oh, das klingt klasse! Vielleicht hat jemand so einen tragbaren Recorder (habe den mal bei KH Pape gesehen) … Zur Veröffentlichung könnten wir mehrere Kanäle nutzen, entweder die eigenen Podcasts oder bspw. das Open Edu Radio https://edufunk.fm/open/
Anja Lorenz, 24.01.2024
Wir haben solche Geräte bei uns am Herder-Gymnasium und können sie zu dem Zweck bereitstellen.
Marion Meyer, 26.01.2024
Wir haben solche Geräte bei uns am Herder-Gymnasium und können sie zu dem Zweck bereitstellen.
Marion Meyer, 26.01.2024
In order to be able to create or vote for proposals, you need to be logged in. you can log in and register here