Blog Entries

Was ist ein Barcamp?

Dies ist dein erstes Barcamp und du fragst dich, was das eigentlich heißen soll? Ein Barcamp wird auch Un-Konferenz genannt, denn wie bei einer Konferenz kommen viele Interessierte zusammen. Allerdings können, dürfen und sollen alle Teilnehmenden mitwirken. Das Programm wird also nicht vorgegeben, sondern von jedem Besuchenden mitbestimmt.

Das geht so: Es gibt einen Zeitplan, den Sessionplan.  Jede:r kann nun eigene Themen, Fragen oder Vorträge anbieten und sich dafür einen Zeitslot melden. Alle, die das Thema ebenfalls spannend finden, kommen dann zu dieser Session und ihr könnt euch austauschen. Willkommen sind alle Arten von Sessions: Vorträge, Projektvorstellungen, Diskussionen, oder auch Fragen nach den Eindrücken anderer. Hast du ein Thema oder eine Frage, die du gern mit anderen diskutieren würdest? Oder ein Projekt oder ein Themengebiet, das du gern teilen willst? Trau dich! Du musst dafür nicht perfekt vorbereitet oder ein Experte sein!

Schlage seine Session unter dem Tab "Sessionvorschläge" vor, zusammen mit den Zeiten an denen du kannst. Wir vom Barcamp Team setzen uns dann mit dir in Verbindung und fügen dein Thema in den Sessionplan ein.