Description

«AUS DER PRAXIS, FÜR DIE PRAXIS»

UM WAS GEHTS?

Fulda die Zweite! Nicht in vielen kleinen Bildausschnitten, sondern mit Sack und Pack live vor Ort, um im Barcamp-Format die eigenen Erfahrungen weiterzugeben, vom Wissen der Anderen zu profitieren und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln!

UND WAS WERDEN DIE GENAUEN THEMEN SEIN?

Ideen für neue Projektformen oder Methoden, Brainstormings zu medien- und gesellschaftspolitischen Themen oder speziellen Zielgruppen, Erfahrungsteilen mit speziellen Tools, Berichte über innovative Projekten, neue Materialien und, und, und:
 
Das und alles, was Dir einfällt, um das MedienpädagogikPraxisCamp zum #mppb22 zu machen.
 
Die genauen Inhalte des MedienpädagogikPraxisCamps werden von den Menschen bestimmt, die dabei sind: Sie schlagen vor, welche Themen in den so genannten Sessions besprochen oder bearbeitet werden sollen. Sessionideen können im Vorfeld hier unter 'Sessionvorschläge' geteilt werden. Die finale Programmzusammensetzung findet täglich in der Sessionplanung vor Ort statt.  
 

WAS KOSTET MICH DAS PRAXISCAMP?

Für das Barcamp fällt ein Teilnehmendenbetrag von 40€ an, diese sichert die Nutzung der Räumlichkeiten und Technik, die Verpflegung mit Kaffee, Tee und vegan/vegetarischen Optionen und die Wohlfühlatmosphäre. Weiterhin sind es die Fahrt- und Übernachtskosten, die du selber tragen musst.  Auf der Seite Übernachtung findest du einige Hotels in Fulda, die in der Nähe der Hochschule liegen
 
Wenn du uns mit Arbeitskraft auf dem BarCamp unterstützen magst, laden wir Dich ein. Weitere Infos dazu findest du hier unter 'helfen'.

INTERESSE? DANN MELDE DICH AN:

Du gehst das erste Mal auf ein BarCamp? 
Super! Registriere dich dafür zunächst im BarCampTool: https://barcamps.eu/users/register 
 
Du bist schon registiert? 
Dann brauchst Du Dich nur noch für das MedienpädagogikPraxisCamp im BarCampTool anzumelden und dein Ticket reservieren.