Tag 1 Abendprogramm 19.03.2021, 19:00 - 23:30

Um 19 Uhr endet unser offizielles Programm und es ist Zeit für eure Spiel- oder Diskussionsrunden und einen entspannten Ausklang des Tages.

Time Table

19:00

19:30

Spielrunde fĂŒr absolute Einsteiger_innen
**Wann?** Freitag Abend 19:30 - 23:30 Uhr **Wo?** Discord oder Jitsi (DSGVO-konforme Web-RTC-Videobridge, Keine VideoĂŒbertragung der Teilnehmenden notwendig. Meine Kamera wird an sein) Roll 20 - kostenlose Registrierung notwendig. **Anzahl der Spieler_innen**: 2-4 Rippers resurrected – „Der Kopf der Schlange“ Jeder weiß, dass es so etwas wie Monster nicht gibt 
 
 du weißt es besser. FĂŒr die gewöhnlichen Leute der viktorianischen Gesellschaft sind Monster nichts weiter als ein dummer Aberglaube oder eine billige Fiktion aus den Groschenromanen, die auf den Straßen verkauft werden. Aber du bist alles außer gewöhnlich. Du hast Schrecken gesehen, die das Herz eines tapferen Menschens zum Stehen brĂ€chten, und hast ĂŒberlebt, um davon zu berichten. Du bist ein Ripper – ein Mitglied einer geheimen Gesellschaft von MonsterjĂ€gern, die sich der Rettung der Menschheit verschrieben haben. Und die Schrecken, die die Nacht durchstreifen, sind deine Beute. Um in diesem Kampf zu bestehen, extrahieren Ripper die Essenz der KrĂ€fte dieser Monster und verwenden sie, um ihre eigenen FĂ€higkeiten zu verbessern. Aber sei gewarnt, denn durch diese widerwĂ€rtigen Maßnahmen könntest du deinen Verstand verlieren 
 oder schlimmeres. Hin und her gerissen zwischen der Notwendigkeit von mehr Macht und der Gefahr des grauenhaften Wahnsinns, musst du selbst entscheiden, wie du am Besten gegen die Kreaturen der Nacht vorgehst. WĂ€hle weise, denn wenn die Ripper versagen, ist die Menschheit verloren! Das ganze Abenteuer spielt wĂ€hrend einer einzigen Nacht in London im Jahr 1891. Eine seltsame Spur eines mysteriösen Kultes fĂŒhrt die Spielenden zu einem Einbruch in das Museum of London und schließlich zum Kopf der Schlange. Dieses Spielangebot richtet sich ausdrĂŒcklich an Einsteiger_innen. Es werden die Savage Worlds Regeln zum Spiel benutzt. Das ist ein sehr leichtes universelles Regelwerk, mit dem man jede Welt bespielen kann, die vorstellbar ist. Nach einer kurzen Einleitung zum System & der Technik, die genutzt wird, hast Du die Wahl aus einem von 10 liebevoll gestalteten Charakteren. Daraufhin geht’s sofort sofort los. Die meisten Spielmechaniken ergeben sich wĂ€hrend des Spiels. Abschließend wird es eine Möglichkeit zur Reflexion geben. Das Abenteuer ist sehr temporeich und es kommen verschiedene Regelmechaniken zum Einsatz, sodass es einen Überblick zu den Möglichkeiten von Savage World geben kann. Es werden keinerlei Anforderungen an die Spielenden gestellt. Ein alter Hase wird euch zudem als Spieler begleiten und etwas an die Hand nehmen. Warum Rippers? Rippers ist in erster Linie ein Action-Horror-Rollenspiel, dass somit einen leichten Zugang fĂŒr Jugendliche bietet. Gleichzeitig wirft das Setting viele Themen auf, die sich im Rahmen eines Einsatzes in der Jugendarbeit aufgreifen und bearbeiten lassen, wie Gleichberechtigung der Geschlechter, Kolonialismus, Rassismus. Diese Themen werden der Einfachheit heute jedoch keine Anwendung finden. Unsere viktorianische Welt hat zur Harmonie des Spiels bereits Frauenrechte etabliert und kennt keine AnsĂ€tze von Rassentheorien. Allerdings ist Klassismus und Kultur-Chauvinismus grundlegend fĂŒr die Stimmung der viktorianischen Gesellschaft und LebensrealitĂ€t aller Menschen, sodass darauf nicht verzichtet werden kann. Die Reflexionsrunde soll ebenfalls AnsĂ€tze aufwerfen, wie sich diese Themen im pĂ€dagogischen Bereich im politisch historischen PnP-Spiel einsetzen lassen.
Benny Klingbeil
Room: Discord 🩋Raum 9

20:00

21:00

22:00

23:00

Location